Schulsozial­beratung

Die Schulsozialberatung Urnäsch ist ein unab­hängiges, kosten­loses und vertrau­liches Angebot der Gemeinde, für Kinder und Jugendliche im Schulalter, ihre Eltern, Lehr­personen, Schul­leitung und externe Fach­personen. Die neutrale Haltung der Schul­sozialberatung ist die Grundlage, um vermittelnd wirken zu können. Sie ist der Schweige­pflicht unterstellt.

Sie unterstützt und begleitet Schülerinnen und Schüler bei emotionalen Heraus­forderungen und in schwierigen persön­lichen Situationen, mit dem Ziel, sie in ihrer Selbst­wirk­samkeit zu stärken.

Im Schulbetrieb engagiert sie sich, ein positives, wohlwollendes Miteinander zu stärken, um das Wohl­befinden der Lernenden zu fördern.

Sie unterstützt Eltern, Erziehungs­verantwortliche und auch Lehr­personen bei sozialen Fragen im Schul­kontext und in Erziehungs­fragen. Bei Uneinigkeiten wirkt sie vermittelnd, mit dem Ziel, gemeinsam einen für alle Parteien tragbaren Lösungsweg zu finden.

Für Terminvereinbarungen oder unverbind­liche Auskünfte und Infor­mationen kontaktieren Sie bitte Marco Koller.

Auf der Handynummer 079 751 74 92 können auch ausserhalb der Sprechstunden Text- oder Sprachnachrichten hinterlassen werden.


Die Sprechstunden der Schulsozialberatung in Urnäsch sind wie folgt:

  • Dienstag: 8.00–14.00 Uhr
  • Mittwoch: 8.00–11.30 Uhr
  • Donnerstag: 8.00–14.00 Uhr
  • Freitag: 8.00–14.00 Uhr

Marco Koller